Benefiz-Konzert

Netphen steht hinter der Familie Spies

 

Netphen (SW) Nachdem der Bauernhof der Familie Spies in der Nacht vom 21. auf den 22. April 2017 bis auf die Grundmauern niedergebrannt ist und die Familie Spies vor dem nichts stand. Rollte sofort eine noch nicht dagewesene Hilfswelle für die Familie an, der Reitverein organisierte sofort eine Kleiderspendenaktion. Am Sonntag, dem 23. April wurde die Idee eines Spendenaufrufs geboren, es wurden viele Telefonate, E-Mail´s und persönliche Gespräche geführt um die Aktion am Montag dem 24. April anlaufen zu lassen.

 

Die Initiatoren waren Carsten Hartmann (Vorsitzender des Schützenverein Netphen) und Nico Eggers (Netphen-Online.de) die sofort mit Tatkraft im Boot waren.

 

Mit dem Steuerberater Wolfgang Decker wurden die steuerlichen Gesichtspunkte auch am Sonntag abgesprochen. Danach wurde auch Bernd Kühn (Vorsitzender des Heimatverein Netpherland) angesprochen, der sofort das Konto „Netpher in Not“ zur Verfügung stellte und auch eine Soforthilfe in Aussicht stellte.

 

Als das Grundgerüst stand, holten wir unseren Bürgermeister Paul Wagner mit ins Boot, der ganz schnell und unbürokratisch grünes Licht gab. Es sind mittlerweile über 250 Einzelspenden auf dem Konto eingegangen. Wir bitten um Verständnis, dass die eingegangene Spendensumme nicht veröffentlicht wird. Nach Abschluss der Aktion werden alle Kontoauszüge der Familie Spies und auch dem Bürgermeister der Stadt Netphen Paul Wagener in Kopie überreicht. So wurde in der Vergangenheit immer mit den Hilfsaktionen von „Netpher in Not“ verfahren und wir würden dies auch gerne beibehalten.

 

Bürgermeister Paul Wagener, zog stolz ein kurzes Résumé was mittlerweile seit der Brandnacht alles organisiert wurde. Bild: Sophie Weiß

Auch Manfred und Axel Spies können die Hilfsbereitschaft kaum noch glauben. Mittlerweile steht neben dem abgebrannten Bauernhof ein Wohncontainer, der momentan das neue Zuhause der Familie Spies ist. Auch die ersten Unterstände für die Pferde sind schon im Bau. Manfred Spies sagte: „Die Hilfe die uns entgegen gebracht wird ist kaum zu glauben. Ich kann immer und immer nur wieder DANKE sagen. Ich will hier auch keinen einzelnen herausheben. Denn es sind soviele die uns helfen. Einfach nur noch einmal DANKE.“ Manfred Spies verlor sein Elternhaus, das im Jahr 1963 gebaut wurde, er selber wurde in diesem Haus geboren. Ihm fällt es immer noch schwer darüber zu reden, aber er steht nun auf dem Standpunkt. „Mit dieser großen Hilfe, ist da wo mein Sohn und ich sind vorne!“.

Bei der Betriebsversammlung der Stadt Netphen wurde auch eine Spendenbox unter den Mitarbeitern der Stadt Netphen rumgehen lassen. Diese Box überreichte Paul Wagener an Manfred und Axel Spies.

Am Dienstag, dem 9. Mai hatte die Stadt Netphen zu einer Pressekonferenz in das Rathaus Netphen geladen. Bürgermeister Paul Wagener, zog stolz ein kurzes Résumé was mittlerweile seit der Brandnacht alles organisiert und teilweise sehr unbürokratisch umgesetzt wurde. Ein besonderer Dank ging auch hier an die Feuerwehr der Stadt Netphen, die alles versucht hat den Bauernhof Spies noch zu retten. „Wir haben ja in Netphen schon einige Alleinstellungsmerkmale, aber diese Hilfsbereitschaft kann man nur Stolz sein.“

Um den vielen Helfern einfach nochmals DANKE zu sagen organisiert nun Frank Kretschmer (Netphen Events)

am 19.05.2017 - ab 19:00 Uhr,

ein Benefiz-Konzert

mit der Band "Kühlschrank"

in der Georg-Heimann-Halle

zugunsten der Familie Spies.

„Neben kühlen Getränken und leckeren Speisen wollen wir zusammen etwas Tolles für die Familie Spies erreichen.“ so Frank Kretschmer „Anstelle von Eintritt hoffen wir auf Spenden der Besucher.“

Der Getränkehändler, die Brauerei, die Metzgerei usw. usw. beteiligen sich großzügig an dem Event. Der Schützenverein Netphen und auch der komplette Belegschaft des Kleiler House Netphen haben für den Abend bereit erklärt die Bewirtschaftung zu machen.

 

Bilder und Bericht: (SW) Sophie Weiß

Hier finden Sie uns

Netphen-Online.de

Redaktion:

Futura Druck + Verlag

Lahnstraße 18

57250 Netphen

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© by Futura Druck + Verlag, Nico Eggers eK - 2017