Ein Netpher in Pakistan

Reisebericht von Klaus J. Stanek

Zu Besuch im Marghazar Zoo von Islamabad

Islamabad ist Hauptstadt Pakistans und besitzt einen kleinen Zoo. Da mich Zoologische Gärten schon immer interessiert haben, las ich mich ein wenig im Vorfeld ein und fand desatröse Berichte. Schlecht, klein und dreckig wäre der Zoo mit einer viel zu schlechten Tierhaltung.

Trotz der Gitterhaltung ist das Gehege groß genug und abwechselungsreich

Also machte ich mich mit Temur, einem pakistanischen Kollegen, auf den Weg zum Zoo. Mir war ein Gespräch mit dem Direktor versprochen worden, der davon aber nichts wusste. Dennoch wurde ich nach einer anfänglichen Warterei herzlich beim Tee empfangen und er erläuterte mir den Zoo. Hinter ihm befand sich ein großer Plan an der Wand, die Vision eines Zoos der Zukunft. Da der Zoo im Besitz der pakistanischen Regierung ist, können diese Pläne in der Zukunft gut umgesetzt werden.

Elefanten baden gerne
Plan zur Erweiterung des Zoos

Der Zoo ist für europäische Verhältnisse mit 23 acre relativ klein und befindet sich in einer großzügigen Parkanlage. Gehalten werden fast nur einheimische Tiere, wenn man mal von ein paar Zebras absieht. 1978 als Parkanlage gegründet kamen 1985 die ersten Gehege dazu.  Während die Vögel viel zu eng gehalten werden, haben die Huftiere recht großzügige Gehege.

Die vom Aussterben bedrohte Hirschziegenantilope, hier auch wegen der Rüclenfärbung der adulten Männchen Blackbuck genannt, züchten seit Jahren erfolgreich. Leider nimmt der Zoo in Islamabad nicht an internationalen Zuchtprogrammen teil, so dass die nachgezüchteten Tiere nicht an andere Zoos vermittelt werden können, um einen stabilen Zoobestand zu schaffen.

Erstmalig konnte ich in Islamabad den Himalaya-Braunbären, einer Unterart des Europäischen Braunbären, sehen, der in einer ausreichend knappen Außenanlage gehalten wird und auch züchtet. Allerdings sind die Innengehege, zu denen man mir freundlicherweise Zutritt gewährte prähistorisch klein.

 

Insgesamt hält der Zoo 40 Säugetier- und 44 Vogelarten.

 

Insgesamt ist der kleine Zoo von Islamabad bei weitem nicht so schlecht, wie sein medialer Ruf. Warten wir also die Entwicklung ab, ob er zu einem Prestigeobjekt der pakistanischen Regierung werden wird.  

Hier finden Sie uns

Netphen-Online.de

Redaktion:

Futura Druck + Verlag

Lahnstraße 18

57250 Netphen

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© by Futura Druck + Verlag, Nico Eggers eK - 2017